Vohburg

Bootswandern im Donautal

Die Esslinger Kanuvereinigung bietet traditionell im September eine Ausfahrt nach Vohburg an. Direkt an der Donau liegt ein Rastplatz für Bootswanderer. Er ist idealerweise auch die Einstiegsstelle  für die Fahrt nach Kehlheim. Hier fließt  die Donau naturbelassen und in ihrem ursprünglichen Flussbett durch ein Naturschutzgebiet. Durch die vielen Regenfälle in den letzten Wochen ist der Wasserstand recht hoch und die Strömung schnell. Auch wenn wenig gepaddelt wird, erreichen die Kanus Fußgängergeschwindigkeit.

Donauausfahrt unter Coronabedingungen

Auch dieses Jahr wollte die Kanuvereinigung Esslingen nicht auf die traditionelle Ausfahrt auf die Donau verzichten. Damit viele Paddler mitfahren konnten, wurde ein Coronakonzept erstellt und die Paddler in kleine Gruppen eingeteilt. Somit war gewährleistet, dass nie mehr als zehn Personen zusammen unterwegs waren. Am Wasserwanderplatz an der Donau in Vohburg traf man sich. Nach dem Abladen und Umparken ging es endlich aufs Wasser. Das Wetter war traumhaft, die Strömung flott und die Stimmung gut. Viel Spass hatten alle mit dem sogenannten „Deadfish“.

RSS - Vohburg abonnieren